zur Person – c.v.

Curriculum Vitae…Lebenslauf

Werner Sosalla, geb. 1957 in Neunkirchen/Saar.
1977 bis 1981 Jurastudium in Saarbrücken und Freiburg,
nach Referendariat und zweitem Staatsexamen von Ende 1983 bis Mitte
1987 Rechtsanwalt in Düsseldorf und Saarbrücken mit dem Schwerpunkt gewerblicher Rechtsschutz.

Anschließend Richter am Amtsgericht Saarbrücken, zuletzt als weiterer aufsichtsführender Richter,
als Strafrichter Vorsitzender eines Schöffengerichts bzw. als Zivilrichter mit der Haftung von Anwälten und Steuerberatern befasst

1991/92 Abordnung zum Chef der Staatskanzlei des Saarlandes mit den Tätigkeitsbereichen Medienrecht/Medienpolitik bzw. Planung, Koordinierung und Justitiariat

1996 Wahl zum Direktor der Landesmedienanstalt Saarland (LMS),
seit dem Ende der Amtszeit im Herbst 2001 selbständiger Rechtsanwalt.
Lehrbeauftragter für Medienrecht am Europa-Institut der Universität des Saarlandes
bis 12/2011 Vorstandsmitglied des Instituts für Europäisches Medienrecht (EMR),
ehrenamtlicher Geschäftsführer der EMR Consulting & IT-Systems GmbH.
Vorsitzender des Schiedsgerichts der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarland e.V., bis 11/2012 Vorsitzender des Bundesschiedsgerichts der Arbeiterwohlfahrt.Langjähriges Mitglied im Landesprüfungsamt für Juristen;
Abschluss des Lehrgangs „Fachanwalt für Steuerrecht“ im Herbst 2004
seit April 2013 ordentliches Mitglied des Ausschusses für die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung „Urheber- und Medienrecht“ der Rechtsanwaltskammer des Saarlandes